Sanja Iveković

Structure - Book

2011

  • Sanja Iveković, Structure – Book, 2011

    Box mit 100 Drucken

    21 x 15 x 5,5 cm

  • Sanja Iveković, Structure – Book, 2011

    Box mit 100 Drucken

    21 x 15 x 5,5 cm

  • Sanja Iveković, Structure – Book, 2011

    Box mit 100 Drucken

    21 x 15 x 5,5 cm

  • Sanja Iveković, Structure – Book, 2011

    Box mit 100 Drucken

    21 x 15 x 5,5 cm

  • Sanja Iveković, Structure – Book, 2011

    Box mit 100 Drucken

    21 x 15 x 5,5 cm

'Structure – Book' bezieht sich auf das Werk 'Struktura', das Sanja Iveković in den Jahren 1975-1976 realisierte. Aus Zeitungen und Magazinen schnitt sie zehn Bilder von Frauen verschiedenen Alters aus und reproduzierte sie jeweils 10 Mal. Dann versah sie jedes der 10 Motive mit einer knappen handschriftlichen Bildunterschrift. Diese 10 Bildunterschriften wiederholte sie auch bei den unterschiedlichen Abbildungen, so dass die 10 gleichen Abbildungen verschiedene Bildunterschriften tragen, oder die 10 gleichen Bildunterschriften 10 unterschiedliche Frauenporträts kommentieren.

Anne, Princess Royal of England, trägt zum Beispiel einmal den Untertitel 'Sought consolation in horse racing and nightlife', Patty Hearst hat die Bildunterschrift 'Expecting her master’s return', eine nicht näher identifizierbare Frau 'Executed in Bubanj in 1944', die jugoslawische Schauspielerin Beba Lončar 'Learned how to be photogenic'; und Ellen Stewart, Gründungsmitglied des experimentellen Theaterclubs La MaMa 'Finally found the time to shorten her trousers.'

In dem Werk dekonstruiert Sanja Ivecović bewusst die Bild- und Textbeziehungen in den Massenmedien. Inhaltliche Aussagen lassen sich auswechselbar bildlich illustrieren, Bilder können unterschiedlichen textlichen Aussagen zugeordnet werden. Mit der Methodik gelingt es der Künstlerin Abstand, Skepsis und kritische Reflexion gegenüber der Bilderflut der Massenmedien zu betonen. Gleichzeitig arbeitet die Künstlerin mit einer Strategie, die auch bei Künstlern wie Cindy Sherman oder Richard Prince eine ganz wesentliche Rolle spielten bei der Entwicklung ihrer künstlerischen Sprache und der Auseinandersetzung mit den bereits vorliegenden Bildwelten aus Werbung und Medien.

'Structure – Book' wurde vom P.A.R.A.S.I.T.E. Institute in Ljubljana herausgegeben.

Um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen sowohl Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch für Services von eigenverantwortlichen Drittanbietern. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.