Agnieszka Polska

Three Videos with Narration – The Forgetting of Proper Names

2009

  • Agnieszka Polska, The Forgetting of Proper Names, 2009, Videostill

    1 Kanal Videoprojektion, Farbe, Ton, HD, 03'45"

'The Forgetting of Proper Names' aus der dreiteiligen Filmserie 'Three Videos with Narration' konfrontiert uns mit einer Fülle von Bildmaterial der Minimal Art und Performance-Kunst der 1960er- und 1970er-Jahre. Es ist ein Spiel mit der Wiedererkennung kunsthistorischer Ereignisse. Manche der Werke erscheinen bekannt, etwa der 'Earth Room' Walter de Marias, Werke von Robert Smithson und Robert Morris, aber die Zuordnung zu einem bestimmten Künstler ist dem Gedächtnis entfallen. Wie beiläufig werden aus dem Off Textpartien aus Sigmund Freuds Aufsatz 'Vergessen von Eigennamen' zitiert.

Um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen sowohl Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch für Services von eigenverantwortlichen Drittanbietern. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.