News
'1914/1918 - Damals nicht, jetzt nicht, niemals!'

News

'1914/1918 - Damals nicht, jetzt nicht, niemals!'

10. Nov 2018 – 06. Jan 2019
Reichstagsgebäude, Berlin
Damals nicht, jetzt nicht, niemals, Reichstag Berlin, Nedko Solakov, Dead Warriors, 2018, detail, Photo Jack Kulcke

In Gedenken an das Ende des 1. Weltkrieges vor 100 Jahren wird im Reichstagsgebäude in Berlin die Ausstellung ‚1914/1918 Damals nicht, jetzt nicht, niemals' präsentiert. 31 Künstler*innen aus den 31 Staaten, die am ersten Weltkrieg militärisch beteiligt waren, wurden eingeladen ein Werk für die Ausstellung zu schaffen. Ausgangsmaterial für alle Arbeiten ist ein Quader aus Eichenholz, der den Künstler*innen zur individuellen Gestaltung zur Verfügung stand. Das Holz stammt aus einem Frontabschnitt des ersten Weltkrieges im Elsass. Unter den teilnehmenden Künstler*innen sind Geta Brătescu, Braco Dimitrijević, Roman Ondak und Nedko Solakov.

Mehr über die Künstler*innen

    Weitere News

      Um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen sowohl Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch für Services von eigenverantwortlichen Drittanbietern. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.