Künstler*innen
Solakov, Nedko

Künstler*innen

Nedko Solakov

*1957, Cherven Bryag, Bulgarien. Lebt und arbeitet in Sofia, Bulgarien.

Über Nedko Solakov

Nedko Solakov schloss 1981 sein Studium der klassischen Wandmalerei an der Akademie der bildenden Künste in Sofia ab. Nach seiner traditionellen Ausbildung wandte er sich einem konzeptionelleren Ansatz zu und hinterfragt die menschliche Existenz auf humorvolle und scharfsinnige Weise mithilfe von Zeichnung, Malerei, Installation und Performance. Eines seiner bekanntesten Werke ist "Top Secret" von 1989-1990, in dem er seine Zusammenarbeit mit der bulgarischen Staatssicherheit von 1978 bis 1983 offenbart. Es löste eine große Kontroverse aus, als es 1990 öffentlich ausgestellt wurde, am Anfang der Veränderungen von einem kommunistischen Regime zu einer Demokratie.

Sowohl Nedko Solakovs großformatige Installationen als auch seine Zeichnungen wurden auf der documenta 12 und 13, auf der Venedig Biennale 1993, 1999, 2001, 2003 und 2007, der Istanbul Biennale 1992, 1995 und 2005 sowie in großen Einzelausstellung im SMAK in Gent, im Kunsthaus Zürich und der Tate Modern gezeigt.

  • Nedko Solakov
    Nedko Solakov
  • Nedko Solakov bei einem Studiobesuch der Tate
    Nedko Solakov - Studiobesuch der Tate
  • Nedko Solakov, Top Secret, 1989-1990
    Nedko Solakov, Top Secret, 1989-1990

Weitere Künstler*innen aus Bulgarien

    Um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen sowohl Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch für Services von eigenverantwortlichen Drittanbietern. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.