Iza Tarasewicz

Turba Turbo

2015

  • Iza Tarasewicz, Turba Turbo, 2015, Installationsansicht CCA Torun, 2016

    Installation, 25 Metallringe, 75 Metallablagen und Metallrahmen, Titan Weiß, Eisen Rot, Eisen Gelb, Eisen Braun, Eisen Schwarz, Chrom Grün, Eisen Kobald, Zement, Hanffaser, Harz, Asphalt Gummi, Glas, Pflanzenleim, Drahtseile

    Dimension variable

  • Iza Tarasewicz, Turba Turbo, 2015, Installationsansicht CCA Torun, 2016

    Installation, 25 Metallringe, 75 Metallablagen und Metallrahmen, Titan Weiß, Eisen Rot, Eisen Gelb, Eisen Braun, Eisen Schwarz, Chrom Grün, Eisen Kobald, Zement, Hanffaser, Harz, Asphalt Gummi, Glas, Pflanzenleim, Drahtseile

    Dimension variable

  • Iza Tarasewicz, Turba Turbo, 2015

    Installation, 25 Metallringe, 75 Metallablagen und Metallrahmen, Titan Weiß, Eisen Rot, Eisen Gelb, Eisen Braun, Eisen Schwarz, Chrom Grün, Eisen Kobald, Zement, Hanffaser, Harz, Asphalt Gummi, Glas, Pflanzenleim, Drahtseile

    Dimension variable

  • Iza Tarasewicz, Turba Turbo, 2015, Detail

    Installation, 25 Metallringe, 75 Metallablagen und Metallrahmen, Titan Weiß, Eisen Rot, Eisen Gelb, Eisen Braun, Eisen Schwarz, Chrom Grün, Eisen Kobald, Zement, Hanffaser, Harz, Asphalt Gummi, Glas, Pflanzenleim, Drahtseile

    Dimension variable

  • Iza Tarasewicz, Turba Turbo, 2015, Detail

    Installation, 25 Metallringe, 75 Metallablagen und Metallrahmen, Titan Weiß, Eisen Rot, Eisen Gelb, Eisen Braun, Eisen Schwarz, Chrom Grün, Eisen Kobald, Zement, Hanffaser, Harz, Asphalt Gummi, Glas, Pflanzenleim, Drahtseile

    Dimension variable

Stellen wir uns die Frage, was das Universum ist, in dem wir leben, dann halten Religionen, Denkgebäude und moderne Naturwissenschaften die unterschiedlichsten Erklärungen bereit. Mystiker*innen und begnadete Menschen mögen Antworten in Ritualen, in Meditation und Versenkung oder in körperlicher und seelischer Ekstase erleben.

Ausgangspunkt von 'Turba Turbo' war ein modernistischer kreisförmiger Blumenstand, den Iza Tarasewicz mit dem Großen Hadronen-Speicherring in CERN in der Nähe von Genf in Verbindung brachte - eine Maschine, die Elementarteilchen auf nahezu Lichtgeschwindigkeit beschleunigt und sie mit anderen kollidiert.

Iza Tarasewicz ahmt in ihrer Arbeit Versuchsanordnungen der Teilchenphysiker nach. Einem von unserer Lebenswirklichkeit weit entfernten Tun und Wirken verleiht sie ein spielerisches und ästhetisch verführerisches Gewand. So spürt sie auch der Verwandtschaft von Kunst und Wissenschaft nach.

Um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen sowohl Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch für Services von eigenverantwortlichen Drittanbietern. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.