Sanja Iveković

Women's House (Sunglasses)

2002; work in progress

  • Sanja Iveković, Women's House (Sunglasses), 2002–2004

    10 Poster, digitaler Pigmentdruck auf 305 gr. Baumwollpapier

    je 144 x 104 cm

Die Serie 'Women's House (Sunglasses)' nahm 1998 ihren Anfang mit dem Engagement der Künstlerin für die Einrichtung von Frauenhäusern in Kroatien. Teil der Arbeiten waren auch verschiedene Poster. Dafür wurden Werbemotive für exklusive Sonnenbrillen mit Texten überdruckt, in denen Frauen, die Zuflucht in Frauenhäusern gesucht hatten, von häuslicher Gewalt und Terror berichteten, die sie erlitten hatten. Die Poster wurden in Zeitungen veröffentlicht, an öffentlichen Orten plakatiert und in Ausstellungen präsentiert, um das Thema öffentlich zu machen und für Unterstützung zu werben.

Im Laufe der Jahre wurde das Projekt dann auch mit unabhängigen Frauenorganisationen in anderen Städten wie Luxemburg, Bangkok, Pristina und Utrecht realisiert. Dokumentiert auf den Postern in der Art Collection Telekom sind vier Organisationen: Polish Federation for Women and Family; Mor Cati Women’s Shelter, Istanbul; UDI – Transitional Living Centre against violence; Genua; Autonomous Women’s House, Zagreb.

Um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen sowohl Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch für Services von eigenverantwortlichen Drittanbietern. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.