Künstler*innen
Keresztes, Zsófia

Künstler*innen

Zsófia Keresztes

*1985 in Budapest, Ungarn. Lebt und arbeitet in Budapest.

Über Zsófia Keresztes

Zsófia Keresztes studierte bis 2010 an der Universität der Bildenden Künste in Budapest. Ihre Skulpturen und Installationen sind Hybride, in denen sich die reale Welt in die virtuelle Welt ausdehnt und vice versa.

Zu den Ausstellungen, in denen ihre Werke präsentiert wurden, gehören: 'Facing Enemies, Melting Opposites' in den Karlin Studios in Prag, 2018, 'Éntomos' in der Prager Stadtgalerie (zusammen mit Anna Hulačová), 2018-2019, die 15. Biennale in Lyon, 2019 , 'Liquid Bodies' in der Philara Collection in Düsseldorf, 2019 und 'Orient' in der Galeria Bunkier Sztuki in Krakau und Kim? in Riga.

2017 wurde sie mit dem Esterhazy Art Award ausgezeichnet.

  • Portrait Zsófia Keresztes, Foto Zoltan Kerekes
    Portrait Zsófia Keresztes
  • Zsofia Keresztes Fountain 2017 Installation view Keeping the Balnace Ludwig Museum Budapest
    Zsófia Keresztes
    für Keeping the Balance im Ludwig Museum Budapest
  • Éntomos, Anna Hulačová und Zsófia Keresztes, Ausstellungsansicht, City Gallery Prag, 2018-2019
    Éntomos, Anna Hulačová und Zsófia Keresztes, Ausstellungsansicht
    Stadtgalerie Prag, 2018-2019
  • ORIENT, Ausstellungsansicht Bunkier Sztuki Gallery of Contemporary Art, Krakau, Foto StudioLOVE
    Orient, Ausstellungsansicht, Bunkier Sztuki Gallery of Contemporary Art, Krakau, 2018

Weitere Künstler*innen aus Ungarn

    Um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen sowohl Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch für Services von eigenverantwortlichen Drittanbietern. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.