Künstler*innen
Hosnedlová, Klára

Künstler*innen

Klára Hosnedlová

*1990 in Uherské Hradištêe, Tschechische Republik. Lebt und arbeitet in Berlin.

Über Klára Hosnedlová

Klára Hosnedlová arbeitet mit feinen Garnen und Sticknadeln. Wie farbige Kupferstiche wirkt das dichte Liniengewebe der kleinen Bilder, die sie mit diesen handwerklichen Mitteln anfertigt. Digitale und überarbeitete Fotografien sind der Ausgangspunkt dieser ungewöhnlichen Stickarbeiten, die wiederum selbst Teil größerer Wandtafeln, Reliefe, Objekte und ganzer räumlicher Inszenierungen sind. Ihr Installationen mit Möbeln, Lampen und architektonischen Elementen, die alle von Hand gefertigt werden, strahlen die Wirklichkeit einer wenig bekannten Welt aus. Als theatralische Bühnenbilder schaffen sie neue Räume, in denen auch performative Aktionen und Handlungen in einer choreografierten Regie stattfinden. Auch die Kleidung für diese Aufführungen werden von der Künstlerin entwickelt. Meistens beziehen sich die Werkgruppen auf bestimmte historische Gebäude, etwa die Adolf Loos Apartments in Pilsen oder den Jêstêd Tower in Liberec, der zwischen 1963 und 1973 von Architekt Karl Hubácek erbaut wurde. Der Turm zählt mit seinem Hotel, seinem Restaurant und seiner Bar inzwischen zum Unesco Weltkulturerbe.

Für das Nationaltheater in Prag integrierte sie 2018 die Installation 'Ponytail Parlour' mit einer Vielzahl an farblich angeordneten Kostümen in der Garderobe des Theaters. In der Ausstellung 'Metamorphosis. Art in Europe Now', 2019 in der Fondation Cartier in Paris, zeigte sie Arbeiten aus der Serie 'Lady's Tears'. Hier nimmt sie Bezug auf die für Mann und Frau getrennten Ankleidezimmer der Villa Müller in Prag, die 1930 nach den Plänen von Adolf Loos erbaut wurde.

Klára Hosnedlová studierte von 2009 bis 2015 an der Akademie der Schönen Künste in Prag und lebt seit 2017 in Berlin.

  • Klára Hosnedlová, 2019, courtesy Künstlerin
    Klára Hosnedlová, Portrait, 2019
  • Klára Hosnedlová, 'Ponytail Parlour', National Theater Prag, 2018, Courtesy Künstlerin
    Klára Hosnedlová, 'Ponytail Parlour'
    National Theater Prag, 2018
  • Klára Hosnedlová, 'Ponytail Parlour', National Theater Prag, 2018, Courtesy Künstlerin
    Klára Hosnedlová, 'Ponytail Parlour'
    National Theater Prag, 2018
  • 'Metamorphosis. Art in Europe Now', Cartier Foundation Paris, 2019, Courtesy Künstlerin
    'Metamorphosis. Art in Europe Now'
    Cartier Foundation Paris, 2019

Weitere Künstler*innen aus Tschechien

    Um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen sowohl Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch für Services von eigenverantwortlichen Drittanbietern. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.