News
Art Collection Deutsche Telekom at viennacontemporary

News

Art Collection Deutsche Telekom at viennacontemporary

26. Sep – 30. Sep 2018
viennacontemporary, Wien
  • Luchezar Boyadjiev, ‚Alice's Hole or the Swamp of Marx-Leninist Aesthetics' (1991)
    Neuankauf: Luchezar Boyadjiev, ‚Alice's Hole or the Swamp of Marx-Leninist Aesthetics' (1991)
  • Paulis Liepa, Room 18 / Room 19' (2018)
    Neuankauf: Paulis Liepa, 'Room 18 / Room 19' (2018)
  • Sasha Auerbakh, 12
    Neuankauf: Sasha Auerbakh, 12

Die Art Collection Deutsche Telekom zeigt auf der viennacontemporary vier Künstlerinnen, die in der Sammlung vertreten sind.

Portraits der polnischen Künstlerin Aneta Grzeszykowska, von Šejla Kamerić (Bosnien Herzegowina), Maria Kulikovska (Ukraine) und Arbeiten von Sanja Iveković (Kroatien) kreisen um Selbstinszenierung und das Bild der Frau in der Gesellschaft.
Eine Live Performance von Maria Kulikovska findet während der Vernissage und am 27. September im Stand E02/F01 der Art Collection Deutsche Telekom statt.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit mit einer VR-Tour durch die Ausstellung 'I Am The Mouth' zu gehen, die im Frühjahr 2018 im MSU in Zagreb gezeigt wurde.

Neue Ankäufe auf der viennacontemporary 2018:

Die Werke 'Alice's Hole or the Swamp of Marx-Leninist Aesthetics' (1991) von Luchezar Boyadjiev, 'Room 18 / Room 19' (2018) von Paulis Liepa und '12' (2018) von Sasha Auerbakh sind nun Teil der Art Collection Telekom.

Mehr über die Künstler*innen

    Weitere News

      Um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen sowohl Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch für Services von eigenverantwortlichen Drittanbietern. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.