News
Documenta 14 in Kassel und Athen

News

Documenta 14 in Kassel und Athen

10. Jun – 17. Sep 2017
documenta 14, Kassel und Athen
documenta14

Unter dem Titel ‚Learning from Athens' ist die documenta 14 ab 10. Juni für das Publikum geöffnet. Alle fünf Jahre findet die internationale Kunstausstellung an verschiedenen Orten, die über die gesamte Stadt verteilt sind, in Kassel statt. Vier Künstler*innen der Art Collection Telekom nehmen an der documenta teil: Nevin Aladağ, Pavel Brăila, Geta Brătescu und Sanja Iveković.

Der künstlerische Leiter der documenta 14, Adam Szymczyk, erweiterte die documenta in Kassel um einen weiteren, gleichberechtigten Schauplatz in Athen. Dieser ist vom 08. April bis zum 16. Juli 2017 zu besichtigen. Die teilnehmenden Künstler*innen präsentieren an beiden Ausstellungsorten Werke. Mit einem internationalen Team von 17 Kurator*innen reagiert Adam Szymczyk auf die politische Weltlage und möchte das Publikum zu neuen Betrachtungsweisen der vermeintlichen Weltordnung anregen.

Mehr über die Künstler*innen

    Weitere News

      Um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen sowohl Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch für Services von eigenverantwortlichen Drittanbietern. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.